Auf 2019 hat der Schweizerische Verband für Pferdesport ein vielseitigeres Brevet geschaffen. Dabei gibt es für alle Reiter eine Grundausbildung, die, verglichen mit dem heutigen Brevet, im Bereich des Sportreitens einfacher zu bewältigen ist, dafür spannende neue Facetten aufweist, wie die Bodenarbeit und das Reiten im Gelände. Wer künftig an Turnieren starten möchte, der kann zusätzlich auch das Brevet mit dem Schwerpunkt Dressurreiten oder kombiniert Dressurreiten und Springreiten abschliessen. Lass dich von Fränzi beraten!